Das Plus für die Mitarbeitenden

Wer bei der Post arbeitet, kann von sozialen Netzwerken, Beratung, Weiterbildung und finanzieller und psychologischer Unterstützung profitieren.

29.01.2019

GESUNDHEIT UND SOZIALES

Sozialberatung: Unterstützung bei beruflichen und privaten Problemen und in belastenden Lebenssituationen

Laufbahnzentrum: Standortbestimmung und Beratung bei schwierigen Jobsituationen

Case Management: Das Fallmanagement kümmert sich um arbeitsunfähige Mitarbeitende. Es berät bei komplexen Gesundheitssituationen und begleitet Betroffene auf dem Weg zurück in den Arbeitsprozess.

Gesundheitsmanagement: Beratungen, Workshops und Sensibilisierungsaktionen.

KONTAKT: post.ch/sozialberatung, Hotline Gesundheit und Soziales: 058 341 40 40, 8 bis 17 Uhr, Soforthilfe bei Krisen (24/7): 0848 20 30 20, gesundheitundsoziales@post.ch

FINANZIELLES

Personalfonds Post: Unterstützung in sozialen Notlagen, Budgetberatungskurse, Reka-Ferien in der Schweiz mit Rabatt von 15 Prozent und Weiteres
KONTAKT: Stiftung Personalfonds Post, Wankdorfallee 4, 3030 Bern
personalfonds@post.ch

www.reka.ch/post, personalfondspost.ch

AUSTAUSCH, SPORT, SPASS UND KULTUR

PostActivity bietet sportliche Aktivitäten an. www.postactivity.ch
MOSAICO setzt sich für die Sprachen- und Kulturvielfalt ein. mosaico@post.ch
RAINBOW ist das Netzwerk für Akzeptanz und Toleranz. rainbow@post.ch

WEITERBILDUNG

LMS (Learning Management System): Workshops, Seminare und Onlineschulungen zu unterschiedlichsten Themen. HR-Portal > LMS