Drei Fragen an ...

... Elsbeth Hess, Leiterin Interne Kommunikation

21.08.2018
Interview: Magalie Terre
Elsbeth Hess, Leiterin Interne Kommunikation

Elsbeth Hess, Leiterin Interne Kommunikation

Was ist interne Kommunikation heute?

Früher bedeutete dies primär Berichterstattung über das Unternehmen und vor allem «Einwegkommunikation» von oben nach unten. Heute umfasst sie den Austausch über alle Ebenen und Bereiche hinweg. Sie ist heute vielfältig, interaktiv und auch immer mehr eine wichtige Aufgabe von Führungskräften.

Wie wichtig sind dabei die technischen Entwicklungen?

Mit der Digitalisierung hat sich alles verändert. Wir haben heute viel mehr Kanäle, die Grenzen zwischen intern und extern weichen sich auf. Das Intranet ist heute nicht mehr nur Informationskanal, es ist auch eine Arbeitsplattform. Die sozialen Medien haben grossen Einfluss: Mitarbeitende wollen ihre Meinung einbringen und sich untereinander austauschen. Die Kommunikationsabteilung hat nicht mehr allein die «Hoheit» über die Informationsflüsse.

Was sind die Herausforderungen?

Die Post hat vielfältige Arbeitsbereiche, Berufe, Sprachen und Standorte – es ist eine Herausforderung, die Mitarbeitenden über die richtigen Kanäle zu erreichen. Auch die Flut von Themen und Informationen fordert uns. Wir müssen uns immer wieder fragen: was ist wichtig, wie können wir noch besser einordnen und Orientierung geben?