Drei Jahre E-Commerce-Offensive der Post

Von der Abend- und Samstagzustellung der Pakete über die SMS-Ankündigung bis zu – vielleicht – Drohnen: Das E-Commerce-Angebot der Post ist umfangreich und wächst weiter.

18.05.2016
Text: Simone Hubacher; Interview: Branders Group AG

Mai 2013

Abend- und Samstagzustellung

Juni 2013

Start E-Commerce-Offensive

Juli 2013

Lancierung Paketabholung pick@home

September 2013

Verpasste Sendungen online steuern

November 2013

Einführung My Post 24-Automaten

Mai 2014

YellowCube: hochautomatisierte Logistiklösung für Onlinehändler

September 2014

Start Ausbau Paketzentren, um steigende Paketmenge zu bewältigen

Dezember 2014

SMS- / E-Mail-Ankündigung für Pakete

März 2015

TWINT, das digitale Portemonnaie

Juni 2015

My Post 24-Automaten an SBB-Bahnhöfen

Juli 2015

Test für den kommerziellen Einsatz von Drohnen in der Logistik

Oktober 2015

Test Sonntagszustellung, Login Post Connector (universeller Zugang zu Onlineshops), Sendungsübersicht im Kundencenter auf der Website mit Steuerungsmöglichkeit für verpasste Sendungen

November 2015

Erweiterung des PickPost-Stellen-Netzes um 1700 auf 2400 Stellen, Empfang und Versand eingeschriebener Briefe über My Post 24

Februar 2016

Netz von 60 My Post 24-Automaten in der ganzen Schweiz

März 2016

Kaloka: Same-day-Shoppingplattform für Bern

Künftig

Volle Steuerung des Empfangs von Paketen