Alles neu macht der März

Ab 1. März 2017 erscheint die Post im neuen Kleid. Der weiterentwickelte Markenauftritt bietet mehr Freiheiten in der Gestaltung und ist Ausdruck der Markenpersönlichkeit sowie der Vision.

14.02.2017
Text: Claudia Iraoui

Am Anfang war die Vision: Einfach mit System – Die Post. Daraus leitet sich die Konzernstrategie 2017–2020 ab (siehe Schwerpunkt in dieser Ausgabe). Sie orientiert sich am Wandel, den die Post aufgrund der zunehmenden Digitalisierung und dem steigenden Druck auf Mengen, Margen und Zinsen durchläuft.

Die Post macht unser Leben einfacher

Auch für die Weiterentwicklung der Marke hat sich das Team Markenführung der Konzernkommunikation, zusammen mit Spezialisten aus den Bereichen, an der Vision orientiert und dem Gedanken des Wandels Rechnung getragen. Der Markenauftritt der Post wird frischer, einfacher und moderner. Das neue Erscheinungsbild vermittelt das Post-Erlebnis «Meine Post setzt alles in Bewegung, um mein Leben einfacher zu machen – wann, wo und wie es mir passt.» Unsere Markenpersönlichkeit bildet die inhaltliche Basis dafür mit den Markenwerten «zuverlässig», «kompetent», «nah», «individuell», «einfach» und «agil» sowie mit der auf «Vertrauen» und «Convenience» ausgerichteten Zielpositionierung.

«Das Post-Erlebnis sowie die Werte leiten und begleiten alle Mitarbeitenden in ihrem Arbeitsalltag. Beim Erscheinungsbild bleiben die Kernelemente – Postgelb, Logo und Schrift – bestehen. Die Gestaltungsprinzipien werden einfacher und flexibler, was auch zu weniger Regeln führt. Ausserdem haben wir den Stil der Bilder verjüngt und mehr Emotionen zugelassen, die die Nähe zu unseren Kunden unterstreichen sollen», erklärt Marc Hadorn, Leiter Markenführung

Neuerungen ab 1. März

Wie wird sich das neue Erscheinungsbild der Post auf die Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auswirken? Ab 1. März wird die Post ihren Auftritt schrittweise auf allen Kommunikationskanälen – von der Plakatwerbung über Inserate bis zu den Broschüren – aktualisieren. Ausserdem wird das Post-Menü im Microsoft-Office-Paket (Word, PowerPoint und Excel) angepasst sowie die Post-Publikationen in Postforms im neuen Design zur Verfügung gestellt. Für PowerPoint-Präsentationen gilt neu das Format 16:9 anstatt 4:3.