Zugangspunkt des Monats: Poststelle PostParc in Bern

Einer unserer 3500 Zugangspunkte kurz erklärt.

19.04.2016
Fotos: Dominic Büttner
  • PostParc Bern

    Die grösste Poststelle der Schweiz: der im Februar eröffnete PostParc in Bern (Foto: Dominic Büttner).

  • Bild von Leser Juan Gutierrez (PF).

  • Leserin Ruth Mangold (PV) reichte dieses Bild mit dem Namen «inkognito» ein.

  • Leserin Ursula Roth (PV) aus Brienz hat den April-Wettbewerb mit diesem Bild gewonnen.

Mit mehr als 3500 Zugangspunkten steht die Post ihren Kundinnen und Kunden in der ganzen Schweiz zur Verfügung. Postagentur, My Post 24 oder PickPost-Stellen – die Post bietet zahlreiche Lösungen, um auf die unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer Kundschaft einzugehen. So geniessen die Kunden bei der Erledigung ihrer Postgeschäfte mehr Komfort. Für die 300 000 Pendlerinnen und Pendler, die täglich durch den Bahnhof Bern strömen, hat die Post nun die grösste Poststelle der Schweiz mit 18 Schaltern eröffnet. Im PostParc profitiert die Kundschaft ausserdem von langen Öffnungszeiten: 7.30 bis 21 Uhr an Wochentagen, 8 bis 17 Uhr am Samstag und 16 bis 21 Uhr am Sonntag. Eine PostFinance-Filiale, zwei Postomaten, ein Geschäftskundenschalter, eine Postfachanlage und ein My Post 24-Automat runden das Angebot ab.

www.post.ch/zugangspunkte

Wettbewerb

Kennen Sie unserer unbedienten Pavillons für Geschäftskunden? Schicken Sie Ihr Foto eines solchen Pavillons an redaktion@post.ch Wir zeigen nächsten Monat alle Bilder online. Das beste gewinnt 2 x 1 Eintritte an die BEA.