Zugangspunkt des Monats: Briefeinwurf, Zollikerstrasse 221, Zürich

Einer unserer 3500 Zugangspunkte kurz erklärt.

23.08.2016
Fotos: Dominic Büttner
  • Der Briefeinwurf an der Zollikerstrasse 221 in Zürich ist einer von über 14 800 Briefeinwürfen in der Schweiz.

  • Das Gewinnerbild des Juli-Wettbewerbs. Marco Vassalli gewann damit zwei Tageskarten von PostAuto.

  • Anita Lötscher schickte uns dieses Bild.

  • Francis Gloor nahm ebenfalls am Wettbewerb teil.

  • Lukas Tobler fotografierte den silbernen Briefeinwurf, Opfer einer Sprayerei, in Basel.

  • «Nothilfe»: Dank fleissigen Pöstlern und dem richtigen Mittel wurde der Briefeinwurf rasch wieder als solcher erkannt. Die komplette Reinigung folgte kurz darauf (Bild: Lukas Tobler).

Mit rund 3500 traditionellen Zugangspunkten steht die Post ihren Kundinnen und Kunden in der ganzen Schweiz zur Verfügung. Neben den traditionellen Poststellen, den Agenturen und dem Hausservice bietet sie auch zahlreiche andere Zugangspunkte wie My Post 24-Automaten, Postfächer oder PickPost-Stellen. Zu den bekanntesten Möglichkeiten, mit der Post in Kontakt zu treten, gehören die über 14 800 im ganzen Land verteilten Briefeinwürfe. Im Bahnhof, auf dem Gipfel des Gornergrats oder an der Strassenecke: Überall sind sie zu finden! Allein in Zürich sind es 480 an der Zahl – derjenige hier an der Zollikerstrasse 221 mit eingerechnet.

www.post.ch/zugangspunkte

Kennen Sie unsere Dienstleistung namens PickPost, mit der Sie Sendungen abholen und aufgeben, wo Sie wollen? Nutzen Sie PickPost und machen Sie ein Foto davon. Für das interessanteste Bild gibt es zwei Tageskarten von PostAuto! redaktion@post.ch. Wir zeigen nächsten Monat alle Bilder online.