Faszination Airbrush

Bruno Wanner (65), pensionierter Grafiker, Konzern Post, Tschingel (BE)

Ausgabe 2/2018
Text: Simone Hubacher; Fotos: Darrin Vanselow
  • Bruno Wanner
  • Bruno Wanner

«Meine Lieblings-Airbrush-Pistole ermöglicht vielseitige Effekte und Stile. Perfekte Farbübergänge und feinste Linien auf verschiedensten Untergründen – Hausfassade, Lederjacke, Motorrad oder Tankdeckel – ergeben die verblüffendsten Ergebnisse. Ich bin einerseits Handzeichner, andererseits Computergrafiker. Airbrush fasziniert mich, weil es eine Kombination aus beidem ist. Bei einem eintägigen Schnupperkurs nahm es mir endgültig den Ärmel rein. Von 2009 bis 2012 absolvierten mein Sohn Dominic und ich gemeinsam die Ausbildung zum Airbrush-Designer im deutschen Bochum. Schon nur die Anreise war ein Abenteuer – wir fuhren mit Auto und Zug einmal pro Monat hin, insgesamt einmal um den Äquator. Warum Bochum? Weil die Ausbildung dort europaweit einzigartig ist. Seitdem ich als Grafiker bei der Post Ende Februar pensioniert wurde, verbringe ich viel Zeit im eigenen Atelier.» (sh)

www.wabrooh.ch

Welches ist Ihr Lieblingsding? Schreiben Sie uns ein E-Mail: redaktion@post.ch