Die grössten Post-Talente

Cynthia Gafner, 21, aus Saint-George (VD), ist im 3. Lehrjahr zur Detailhandelsfachfrau in der Poststelle Prilly.

Ausgabe 5/2017
Text: Annick Chevillot; Fotos: Darrin Vanselow
Cynthia Gafner

Cynthia ist eine Meisterin! Und dies im wahrsten Sinn des Wortes: Am 5. November 2016 gewann sie an den Swiss Skills (www.swiss-skills) in der Kategorie Detailhandelsfachleute den Schweizermeister-Titel. Auch ein halbes Jahr später kann die junge Waadtländerin es kaum fassen. Ihren Erfolg verdanke sie ihrer Liebe zu den Menschen, sagt sie. Und auch der intensiven dreimonatigen Vorbereitung sowie den Arbeitsbedingungen in der Lehre. Die Poststelle Prilly wird von Lernenden geführt. Sie haben die Verantwortung und müssen, unter Aufsicht und Begleitung ihrer Coaches, sämtliche Aufgaben übernehmen. So lernen sie, was es bedeutet, eine Poststelle zu führen. Und sie lernen auch, die Initiative zu ergreifen, und ganz einfach, erwachsen zu werden. Cynthia findet die Postausbildung super. Ihr Erfolg vom vergangenen November beweist es. Ihre Kolleginnen und Kollegen von Balexert Genf haben sie unterstützt. Derzeit macht sie die Lehrabschlussprüfung und weiss auch schon, wo sie danach hin will. Ihr Erfolg vom November, die ausgezeichnete Lehre, ihre Vorliebe für den Kontakt zu Menschen und der Nothelferkurs haben den Entschluss reifen lassen: Im Herbst beginnt sie mit der Schule für die Berufsmatur Gesundheit und Soziales und danach will sie in Genf die Ausbildung zur Rettungssanitäterin HF machen. Die Post wird ein Talent verlieren. Sie gewinnt mit Cynthia aber eine Botschafterin für ihre Lehren. / AC