Einzelarbeitsverträge müssen unterzeichnet werden

Neue GAV für die Post CH AG, die PostAuto Schweiz AG und die PostFinance AG: Die Mitarbeitenden haben die neuen Einzelarbeitsverträge (EAV) erhalten und müssen sie nun unterzeichnet an die Post zurücksenden.

23.06.2015
Text: Verena Jolk

Die neuen Einzelarbeitsverträge für die Mitarbeitenden im GAV und im mittleren Kader / Fach- und Führungskader wurden Ende Mai und Mitte Juni versendet. Die Mitarbeitenden senden ein Exemplar ihres Einzelarbeitsvertrages unterzeichnet retour (GAV: bis 19. Juni 2015, Kader: bis 26. Juni 2015). Sollten Mitarbeitende ihren Einzelarbeitsvertrag z.B. wegen Ferienabwesenheit nicht rechtzeitig zurücksenden können, benachrichtigen sie ihren Vorgesetzten oder die HR-Beratung. Die neuen Verträge wurden versendet, da neue Gesamtarbeitsverträge bzw. neue Anstellungsbedingungen für das mittlere Kader / Fach- und Führungskader per 1. Januar 2016 in Kraft treten. Die Mitarbeitenden aller anderen Konzerngesellschaften der Post in der Schweiz sind davon nicht betroffen, da für sie spezielle GAV bzw. Anstellungsbedingungen gelten.

Weitere Informationen

Bei Fragen zum neuen Einzelarbeitsvertrag und den Gesamtarbeitsverträgen der Post CH AG, der PostAuto Schweiz AG sowie der PostFinance AG steht das Servicecenter Personal zur Verfügung:
- Post CH AG: 0800 10 2000
- PostAuto Schweiz AG: 0800 10 2050
- PostFinance AG: 0800 10 2020
Bei Fragen zu den neuen Anstellungsbedingungen für das mittlere Kader (Post CH AG, PostAuto Schweiz AG) bzw. das Fach- und Führungskader (PostFinance AG) steht die HR-Beratung aller Bereiche zur Verfügung.