Die Sicht des Anderen

22.12.2015
Fotos: Béatrice Devènes

«Diese Tage sind für uns die anspruchsvollsten des Jahres. Der Motor Post läuft auf Hochtouren. Wir bewältigen Rekordmengen an Briefen und Paketen. Auch im hektischen Tagesgeschäft nehme ich mir die Zeit, mich mit Mitarbeitenden und Kaderleuten zu treffen. Denn nirgendwo sonst erfahre ich mehr darüber, was die Post bewegt. Im Leadership-Seminar in Sigriswil habe ich mich mit angehenden Führungskräften unterhalten. Wie sehen andere die Entwicklung der Post? Wie gehen sie mit neuen Situationen und möglichen Konflikten um? Die Fragen sind bereits Teil der Lösung. Trotz Alltagsstress gilt es, sich für die Sichtweise des Anderen zu öffnen, zu lernen und zu verstehen. So werden wir gemeinsam die besten Lösungen für die Post von morgen entwickeln. Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen schöne und trotz der vielen Arbeit auch geruhsame Festtage!»