Neuer Rekord

29.01.2019
Text: Simone Hubacher

Zwischen dem «Black Friday» am 23. November und Weihnachten liefen die Förderbänder der Paket- und Briefsortierzentren der Schweizerischen Post auf Hochtouren; alle verfügbaren Mitarbeitenden leisteten Sondereinsätze: Über 25 Millionen Pakete und mehr als 400 Millionen Briefsendungen zählten die Sortieranlagen in diesem Zeitraum – ein bis dahin nie erreichtes Rekordvolumen bei den Paketen nach bereits purzelnden Rekordwerten in den vergangenen Jahren.