Seit zwei Jahren auf Instagram aktiv

Im August 2014 eröffnete die Post ein Konto auf Instagram. Ein Rückblick und ein Wettbewerb zum «Jubiläum».

23.08.2016
Text: Annick Chevillot
  • Gruppenselfie und erstes Foto, das mit dem Instagram-Konto der Post im August 2014 gepostet wurde.

    Gruppenselfie und erstes Foto, das mit dem Instagram-Konto der Post im August 2014 gepostet wurde.

  • Selfie von Jasmin Messerli, einer ehemaligen KV-Lernenden bei K, zusammen mit Susanne Ruoff bei der Einweihung des neuen Post-Hauptsitzes in Wankdorf im Juni 2015. Mit 104 Likes ist es eines der meistgelikten Fotos auf dem Konto.

    Selfie von Jasmin Messerli, einer ehemaligen KV-Lernenden bei K, zusammen mit Susanne Ruoff bei der Einweihung des neuen Post-Hauptsitzes in Wankdorf im Juni 2015. Mit 104 Likes ist es eines der meistgelikten Fotos auf dem Konto.

  • Foto von Janick Mischler von E, Open Innovation, vom Juli 2015: Einer seiner amerikanischen Kollegen von Matternet ONE kontrolliert eine Postdrohne. Das Foto veranschaulicht die innovativen Projekte der Post.

    Foto von Janick Mischler von E, Open Innovation, vom Juli 2015: Einer seiner amerikanischen Kollegen von Matternet ONE kontrolliert eine Postdrohne. Das Foto veranschaulicht die innovativen Projekte der Post.

  • Foto von Jordan Juillerat, Mitarbeiter Zustellung in Moutier, vom September 2015: Auf einer seiner Touren im Jura machte er dieses Bild einer Katze und des Scanners NEMO. Mit 113 Likes ist es eines der meistgelikten Fotos auf dem Konto.

    Foto von Jordan Juillerat, Mitarbeiter Zustellung in Moutier, vom September 2015: Auf einer seiner Touren im Jura machte er dieses Bild einer Katze und des Scanners NEMO. Mit 113 Likes ist es eines der meistgelikten Fotos auf dem Konto.

  • Foto von Lynn Jampen, KV-Lernende bei K, vom November 2015. Mit 127 Likes ist dies das meistgelikte Foto auf dem Instagram-Konto der Post.

    Foto von Lynn Jampen, KV-Lernende bei K, vom November 2015. Mit 127 Likes ist dies das meistgelikte Foto auf dem Instagram-Konto der Post.

  • Selfie des Logistiklernenden Jeton Jasiqi und seines Kollegen Sadat bei einer ihrer Touren in Härkingen im Mai 2016. 110 Likes zeigen, dass das Foto sehr gut ankam. Es illustriert die Arbeit in der Zustellung bei jedem Wetter.

    Selfie des Logistiklernenden Jeton Jasiqi und seines Kollegen Sadat bei einer ihrer Touren in Härkingen im Mai 2016. 110 Likes zeigen, dass das Foto sehr gut ankam. Es illustriert die Arbeit in der Zustellung bei jedem Wetter.

Die Post postete ihr allererstes Foto auf Instagram im August 2014. Zu Beginn war das Konto kaum bekannt, doch Ende Juli dieses Jahres hatte es bereits 2021 Abonnenten, die sich regelmässig die Bilder anschauen, die Postmitarbeitende hochladen.

Sie kennen dieses soziale Netz noch nicht und wussten nicht, dass die Post unter dem Namen swisspost darauf präsent ist? Dann ist es höchste Zeit, diese Wissenslücke zu schliessen! Wenn Sie das Konto abonnieren, lernen Sie unbekannte Seiten der Post kennen und gewinnen vielleicht einen iPad. Zudem können Sie nicht nur direkt mit Ihren Kolleginnen und Kollegen aus der Schweiz kommunizieren, sondern auch mit jenen aus den USA, aus Vietnam, Singapur, Frankreich, England oder Spanien. Und alle zwei Wochen zeigen unterschiedliche Mitarbeitende ihren Alltag in Bildern.

Sarah Nünlist, Leiterin Digital Communications, erläutert in einem kurzen Interview, weshalb die Post auf Instagram präsent ist.

Wann wurde das erste Foto auf dem Instagram-Konto «swisspost» veröffentlicht?

Das erste Foto wurde am 11. August 2014 gepostet. Es war ein Selfie von Mitarbeitenden aus verschiedenen Bereichen. Im Vergleich zu anderen Unternehmen war die Post bereits sehr früh auf Instagram vertreten und konnte so erste Erfahrungen sammeln.

Weshalb ist es für die Post wichtig, auf diesem Kanal präsent zu sein und sich zu zeigen?

Wenn wir unsere Kunden erreichen wollen, müssen wir sie dort ansprechen, wo sie sich aufhalten – und das ist immer mehr auch auf sozialen Netzwerken. Instagram hat in den letzten Jahren extrem an Wichtigkeit gewonnen. Rund eine halbe Million Schweizer nutzen die Foto-App bereits, und die Nutzerzahlen steigen kontinuierlich. Für die Post ist es wichtig, präsent zu sein, um zu sehen, was unsere Kunden und unsere Mitarbeitenden über die Post sagen, und um darauf reagieren zu können – im Dialog und mit eigenen Inhalten und Botschaften.

Sie können aus den letzten beiden Jahren bestimmt so manche Anekdote erzählen ...

Alle Mitarbeitenden, die in den letzten zwei Jahren ihren Arbeitsalltag auf Instagram zeigten, waren extrem kreativ und haben sich sehr viel Mühe mit ihren Beiträgen gegeben. Den bisherigen Erfolg von Instagram verdanken wir ihnen. Dass diese Zusammenarbeit immer so problemlos klappte, ist eigentlich die schönste «Anekdote».

www.instagram.com/swisspost

Wettbewerb

Sie kennen das Instagram-Konto der Post noch nicht?

Abonnieren Sie es hier:

www.instagram.com/swisspost

Und gewinnen Sie einen dieser super Preise:

Erster Preis: ein iPad Air 2 Wi-Fi 16 GB silver im Wert von 449 Franken

Zweiter Preis: 5 PostShop-Gutscheine im Wert von je 50 Franken

Dritter Preis: 7 Selfiesticks «Kitvision Bluetooth Selfie-Stick with Phone Holder black» im Wert von je 29.90 Franken.

Teilnahmebedingung: Abonnieren Sie das Instagram-Konto swisspost und senden Sie den Beweis dafür per E-Mail an redaktion@post.ch. Teilnahmeschluss: 20. September 2016. Die Teilnahme an der Verlosung ist gratis und verpflichtet zu keinem Kauf. Zum Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt; der Rechtsweg ist ausgeschlossen.