QR-Code? Was ist das?

QR-Codes sind immer häufiger auf Plakaten und anderen gedruckten Werbemitteln zu finden. Warum ist das so? Ist der Code nur Dekoration oder hat er eine Funktion?

28.04.2015
Text: Janina Gassner
  • Abbildung 1

    Abbildung 1

  • Abbildung 2

    Abbildung 2

  • Abbildung 3

    Abbildung 3

  • QR-Code

    QR-Code

Der QR-Code ist ein 2-D-Code, der von Handys, Smartphones oder Tablets gescannt und ausgelesen werden kann. Er führt von einem gedruckten Werbe- oder Informationsmedium auf eine Online-Informationsquelle. Der Vorteil des QR-Codes liegt darin, dass er im Gegensatz zu einer URL nicht abgetippt werden muss. Um einen QR-Code mit Ihrem Smartphone scannen zu können, benötigen Sie eine App. Für iOS und Android Geräte empfehlen wir Ihnen die offizielle App der Schweizerischen Post. Diese beinhaltet bereits einen QR-Code Reader. Je nach Betriebssystem Ihres Handys können Sie aber auch einen beliebigen QR-Code Reader aus Ihrem App Store herunterladen.

Wie wird ein QR-Code gescannt?

Haben Sie sich für die App der Schweizerischen Post entschieden, finden Sie die Aufforderung «Scan» bei iOS Geräten (Abb. 1) oder das Symbol für den QR-Code Reader bei Android Geräten (Abb. 2). Öffnen Sie die Anwendung und halten sie den Bildschirm über den QR-Code, den Sie scannen möchten (Abb.3). Der hinterlegte Link wird sich automatisch öffnen und Sie auf die gewünschte Webseite führen.

Informieren Sie sich auf dem Postportal auch über die offiziellen Social Media Kanäle der Schweizerischen Post:

facebook.com/swisspost

twitter.com/postschweiz

instagram.com/swisspost

youtube.com/swisspost

Weitere: post.ch/socialmedia