Besser geschult dank virtueller Realität

Max Gissler und seine Teamkollegen setzen neue Technologien ein und entwickelten so beispielsweise die virtuelle Gebäudesicherheitsschulung.

29.01.2018
Text: Gabriel Schmid

Max Gissler arbeitet im Bereich Personal in der Aus- und Weiterbildung. Zunehmend setzen er und seine Teamkollegen neue Technologien ein – und entwickelten so beispielsweise die virtuelle Gebäudesicherheitsschulung. Die Nutzerin oder der Nutzer trägt dabei eine VR-Brille und lernt bei einem virtuellen Gebäuderundgang spielerisch, wie man die Sicherheit am Arbeitsplatz erhöhen kann. Solche neuen Anwendungen sind nicht als Ersatz bestehender Schulungen gedacht, sondern ergänzen sie – etwa, um zusätzliche Mitarbeitende zu schulen oder Gelerntes aufzufrischen. Die Anwendungsmöglichkeiten der VR-Technologie sind vielseitig und reichen von Mitarbeiterschulungen bis hin zu Tutorials für Kundinnen und Kunden: So können Interessierte beispielsweise den My Post 24-Automaten bequem vom eigenen Sofa aus kennenlernen.

Link zum Film