Manege frei für unsere kleinen Artistinnen und Artisten

Kinder von PostFinance-Mitarbeitenden konnten vom 11. bis 15. Juli 2016 in Bern Zirkusluft schnuppern. Bericht über ein tolles neues Ferienangebot.

26.07.2016
Text: Hannah Klotz; Fotos: Tamara Walther, Stefan Widmer
  • Der Zirkus zu Gast bei PostFinance.

    Der Zirkus zu Gast bei PostFinance.

  • Kind beim Zeltaufbau.

    Kind beim Zeltaufbau.

  • Kinder beim gemeinsamen Frühstück.

    Kinder beim gemeinsamen Frühstück.

  • Jonglierübung mit Bällen.

    Jonglierübung mit Bällen.

  • Hilfestellung bei den Proben.

    Hilfestellung bei den Proben.

  • Übung in der Luft.

    Übung in der Luft.

  • Spagat in der Luft.

    Spagat in der Luft.

  • Das lang ersehnte Mittagessen.

    Das lang ersehnte Mittagessen.

  • Papis am Grill.

    Papis am Grill.

  • Balanceaufführung auf Gymnastikbällen.

    Balanceaufführung auf Gymnastikbällen.

  • Kleine wilde Löwen und Löwinnen.

    Kleine wilde Löwen und Löwinnen.

  • Die grosse Abschlussaufführung.

    Die grosse Abschlussaufführung.

Das gelb-rote Zirkuszelt vor der PostFinance-Arena ist schon von Weitem sichtbar und lässt Vorfreude auf lustige Clowns, waghalsige Luftakrobaten und Seiltänzerinnen aufkommen. Für 32 Kinder von PostFinance-Mitarbeitenden war die Vorfreude besonders gross: Sie durften Mitte Juli in die bunte Welt des Zirkus eintauchen. Während einer Woche übten sich die Kinder in verschiedenen Disziplinen wie Akrobatik, Balance oder Jonglage. Am Morgen und in der Mittagspause sorgten freiwillige Helferinnen und Helfer für die Betreuung. Insbesondere die Einsätze in der Mittagspause am Grill waren heiss begehrt. «Ich finde es super, dass ich mich in der Zirkuswoche als Grillmeister engagieren konnte. Die Kinder übten jeweils fleissig und waren nach den Proben immer total hungrig», sagt Fabian Kollros, PostFinance-Mitarbeiter und Grillmeister. Die etlichen Übungsstunden wurden durch eine Abschlussaufführung gekrönt. Am Tag der grossen Aufführung breitete sich schon früh der Geschmack von Popcorn im Zirkuszelt aus. Als die Show endlich losging und die Sprösslinge in Dompteurjacken, Glitzerkostümen und Clownoutfits in die Manege eintraten, hielten Eltern, Grosseltern, Freunde und Bekannte den Atem an. Die Aufführung wurde von einer Liveband begleitet, und die Kinder zeigten mit leuchtenden Augen ihr ganzes Können. Am Ende der Aufführung wurden die jungen Zirkusartistinnen und -artisten mit tosendem Applaus belohnt. Die Kinder waren stolz auf ihre (meist) gelungenen Kunststücke und kehrten mit vielen neuen Eindrücken, Freundschaften und Erfahrungen nach Hause. Es het gfägt!

Zirkuswoche

Im Rahmen des Schwerpunktes Vereinbarkeit bei PostFinance und im Sinne der Positionierung als familienfreundliche Arbeitgeberin bot PostFinance erstmalig eine Ferienwoche für die Kinder von Mitarbeitenden an. Sie wurde in Zusammenarbeit mit der Zirkusschule Bern organisiert. Diese Fereienbetreuung erleichtert den Mitarbeitenden von PostFinance die Vereinbarkeit von Familie und Beruf – insbesondere während der (langen) Sommerferien.