Paketzentrum im Tessin: Spatenstich

In Cadenazzo wird seit Ende April gebaggert und gebaut: Hier soll ein neues, regionales Paketzentrum entstehen.

01.05.2018
Spatenstich Cadenazzo

Schaufeln für das neue Paketzentrum (v.l.): Rocco Cattaneo, CEO Stisa SA; Renzo Marielli, Vize-Gemeindepräsident Cadenazzo; Susanne Ruoff, Konzernleiterin Post, Christian Vitta, Regierungsrat Tessin; Adriano Vassalli, Vize-Präsident VR Post.

Das erste der drei neuen regionalen Paketzentren entsteht bis Ende 2019 in Cadenazzo (TI) auf dem Grundstück der bestehenden Distributionsbasis. Zum Start der Bauarbeiten fand am 26. April 2018 im Beisein von Konzernleiterin Susanne Ruoff der Spatenstich statt. Mit dem regionalen Paketzentrum in Cadenazzo investiert die Post in die Region und bekennt sich klar zum Standort Tessin. Künftig erfolgt die Paketverarbeitung direkt in der Region. So können die Transportwege reduziert und die Pakete schneller verarbeitet werden.