Auf der Suche nach Verbesserungen

Pietro Restivo, PostMail-Verkäufer aus dem Tessin, hält neben seiner offiziellen Funktion Ausschau nach Start-ups, die für die Post nützlich sein könnten.

24.03.2015

Die Post prüft systematisch die Zusammenarbeit mit Start-Ups, um ihre Dienstleistungen und Produkte zu verbessern und weiterzuentwickeln. Pietro Restivo ist Verkäufer von PostMail im Tessin. Neben seiner offiziellen Funktion hält er in der Schweizer Sonnenstube Ausschau nach Start-ups, die für die Post interessant sein könnten. Über ihn prüfte beispielsweise Poststellen und Verkauf für den PostShop eine Zusammenarbeit mit Recibox, einem Tessiner Start-up, das eine Software für die digitale Verwaltung von Garantiescheinen und Quittungen entwickelt.