Kinder schreiben für Kinder – die Post ermöglichts

Kinder und Jugendliche lesen heute kaum noch Zeitungen. Darum wurde im Frühling 2019 die neue Wochenzeitung SPICK News für Jugendliche lanciert. Die Post ist mit der Rubrik «Schreibwerkstatt Post» mit am Start.

07.05.2019
Text: Magalie Terre

Erlebnisbericht von Liel, Sechstklässlerin aus Unterentfelden

Es ist ein Anliegen der Post, das Lesen und Schreiben bei Kindern und Jugendlichen zu fördern und ihr Interesse an aktuellen Themen, Ereignissen und am Weltgeschehen zu steigern. Aus diesem Grund unterstützt die Post die SPICK News mit der Rubrik «Schreibwerkstatt Post». Auf der Doppelseite schreiben Schüler über verschiedene Themen, die von der Klasse definiert werden. Ein SPICK-News-Redaktor unterstützt und begleitet die Schüler bei der Erstellung ihrer Texte.

Startschuss im Briefzentrum Härkingen

Die Sechstklässler aus Unterentfelden feierten ihren gelungenen Auftritt in der ersten Ausgabe der SPICK News vom 29. März 2019. In der Rubrik «Schreibwerkstatt Post» haben die Schüler mit der Unterstützung von Spickredaktor Alexander Volz einen doppelseitigen Bericht zu ihrem Ausflug ins Briefzentrum Härkingen verfasst.

Interview mit Tannor Hofmann, Sechstklässler aus Unterentfelden

Was hat dir am Ausflug besonders gefallen?

Das Essen war sehr gut, vielen Dank dafür. ;-) Es war lustig zu sehen, wie die Mitarbeitenden mit Trottinetten herumfahren dürfen, und ich fand es faszinierend, wie schnell die Briefe durch die Sortierung laufen und wie gross das ganze Zentrum ist.

Schreibst du gerne?

Ich schreibe kaum Briefe, sondern kommuniziere meist elektronisch. Ab und zu versende ich eine Postkarte via PostCard Creator. Das gilt aber wohl nicht als schreiben, da ich es auf meinem Handy mache.

Liest du Zeitungen?

Ja, ich lese meist die Zeitungen, die im Zug herumliegen, wenn ich unterwegs bin.

Was gefällt dir an den SPICK-News?

Es hat viele verschiedene Artikel mit interessantem Inhalt.

Was hat dir an der redaktionellen Aufgabe besonders Spass gemacht?

Meine Eltern haben mir schon oft vom SPICK erzählt, da sie dieses Magazin als Kinder regelmässig gelesen hatten. Dass wir als Klasse nun etwas dazu beitragen konnten, war cool. Vielen Dank für diese Gelegenheit.

Die neue Wochenzeitung SPICK News richtet sich an Kinder von 10 bis 15 Jahren und erscheint 30 Mal im Jahr auf 16 Seiten pro Ausgabe. Die Post unterstützt die Förderung der Lese- und Schreibkompetenz und übernimmt die Kosten für die Zustellung der Zeitung. Die SPICK News kann als Abo bestellt werden. Mit dem Code «postsn19» erhalten Mitarbeitende einen Rabatt von 25 Prozent: spicknews.ch

Lesen Sie unter post.ch/online-zeitung den Schülerartikel und den von Liel, Sechstklässlerin aus Unterentfelden.