Halbjahresergebnis der Post ist geprägt von PostFinance und PostAuto

Im Vergleich zum Vorjahr sinkt der Konzerngewinn der Post im ersten Halbjahr 2018 von 385 Millionen auf 218 Millionen Franken. Hauptverantwortlich dafür: die anhaltend schwierige Lage bei PostFinance und die Rückerstattungen bei PostAuto.

27.09.2018

Tieferer Halbjahresgewinn bei der Post wegen PostAuto und PostFinance.

Die Post ist in vielen Bereichen gut unterwegs. Trotzdem sinkt der Konzerngewinn der Post im Vergleich zum Vorjahr um 167 Millionen Franken. Das Halbjahresergebnis wird stark beeinflusst von der anhaltend schwierigen Situation bei PostFinance infolge Kreditvergabeverbot und Tiefzinsen. Hinzu kommt, dass positive Sondereffekte aus Aktienverkäufen im Vergleich zum Vorjahr fehlen. Auch die Rückerstattungen wegen der unrechtmässig bezogenen Subventionen bei PostAuto belasten das Halbjahresergebnis der Post.

Medienmitteilung Halbjahreszahlen 2018