In Tenero ging die Post ab – mit PostActivity Summer!

Strahlender Sonnenschein, eine breite Palette an Aktivitäten, ein kühler See, tolle Leute und ein Schweizer WM-Sieg: So genossen rund 220 Post-Mitarbeitende einen unvergesslichen PostActivity-Anlass im schönen Tessin. Die beiden Teilnehmenden Marjeta und Lorenz berichten über ihre Erlebnisse in Tenero.

03.07.2018
Text: Marjeta Kozuh, Lorenz Ryser
  • 220 Postmitarbeitende genossen einen unvergesslichen PostActivity-Anlass in Tenero.

  • Gewissenhaftes Eindehnen und vor dem Start der Aktivitäten.

  • Wer die Partie beim Beachvolleyball wohl gewinnt?

  • Der richtige Abschlag muss beim Golfen geübt sein.

Nach einer idyllischen Zugreise durch die Schweiz und einer rasanten Fahrt durch den längsten Eisenbahntunnel der Welt, trafen wir am Freitagvormittag im Centro Sportivo Tenero ein. Am Check-In wurden wir von den engagierten Helferinnen und Helfer der Post mit einem Willkommensgeschenk begrüsst: einem Dry Bag inklusive Wasser und Sonnencreme.

Startschuss für die Aktivitäten war das gemeinsame Warm-up mit dem Berner «Boxmeitschi» Nicole Küenzi. Anschliessend führten uns die Helferinnen und Helfer zu den unterschiedlichen Lokalitäten, wo die vielseitigen Aktivitäten stattfanden. Das Areal in Tenero ist riesig und die Anzahl der Angebote war sehr vielfältig. Wer es gemütlich mochte, setzte sich beim Bogenschiessen mit physikalischen Kräften auseinander. Währenddessen sprangen Adrenalinhungrige beim Soft-Canyoning über die Klippen oder fanden ihre Herausforderung beim Klettern in der Tessiner Berglandschaft. Wassersportler kamen etwa beim Segeln, Windsurfen, Rudern oder Stand Up Paddeling auf ihre Kosten und wer seinen Puls hochtreiben wollte, besuchte schweisstreibende Aktivitäten wie Parkour, Boxen, Mountainbiking oder Spiele auf Rasen oder Sand. Neben vielfältigen Outdoor-Aktivitäten standen zudem Selbstverteidigung, Fechten, Tänze oder ein Crashkurs in Italienisch auf dem Programm. Nach Abschluss der Aktivitäten lud der Lago Maggiore zum abkühlenden Bad ein – der perfekte Ausgleich einen erlebnisreichen Tag.

Dank eigens organisiertem Public Viewing konnte ganz PostActivity das WM-Spiel Schweiz gegen Serbien auf einer Grossleinwand in bester Qualität mitverfolgen und gemeinsam auf den Schweizer Sieg hin fiebern. Nach Spiel und Abendessen blieb uns genügend Zeit, um den Abend bei Musik, Tanz, Gesprächen, Schlummertrünken und gelegentlicher Verwendung des Photo-Buzzers ausklingen zu lassen, bevor wir am immer näher kommenden Morgen mit den nächsten Aktivitäten durchstarteten. So vergingen eineinhalb Tage im Nu und wir möchten keine Sekunde dieses tollen Events missen. Vielen Dank an die Post, an die Organisatorinnen und Organisatoren sowie an alle Teilnehmenden, die diesen Anlass möglich und unvergesslich gemacht haben.

Weitere Impressionen: Foto-Galerie und Video